Firmengeschichte

Firmengeschichte

AIR ENERGY wurde 1992 als entwicklungsorientiertes Unternehmen gegründet mit dem Ziel ein manntragendes, rein elektrisch betriebenes Motorsegelflugzeug zu entwickeln und zu bauen. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Projekt orientiert sich die Air Energy in Richtung des um die Jahrtausendwende aufsteigenden Li-Ionen Batteriemarktes und startet eine Kooperation mit einem koreanischen Zellhersteller. Das erste Batteriesystem auf Li-Ionen Basis kommt 2004 in einem Elektroboot zum Einsatz. Es folgen Batterien für Hybride- und rein elektrische Straßenfahrzeuge, Robotikanwendungen, autonome Unterwasserfahrzeuge und zahlreiche weitere Anwendungen.

Zeitleiste

1997 Unser erstes Projekt, ein eigenstartfähiger Elektrosegler startet mit NiCd Batterien zum Erstflug

2003 Einstieg in die Lithium Ionen Technologie erfolgt mit der Entwicklung des ersten Batterie Management Systems

2004 Auslieferung des ersten Li-Ionen Batteriesystems für ein Elektroboot (220V/40kWh)

2005 Auslieferung der ersten Batterie für ein AUV (Autonomous Underwater Vehicle)

2006 Erste Batterie für einen Hybridbus (620V/87kWh)

2006 Beginn der Zusammenarbeit (Kooperationsvertrag) mit Solar Impulse als specialized Partner für die Antriebsbatterie des Solarflugzeuges

2008 Auslieferung der ersten Antriebsbatterien für das Solarflugzeugprojekt Solar Impulse I

2015 Erstflug des eCavalon mit einem von Air Energy entwickelten Batteriesystem

2016 Vollstänidge Weltumrundung des Solarflugzeuges Solar Impulse II mit Air Energy Batterien